jetzt registrieren

Immer geradeaus!

Flächendeckendes RTK-Signal

Immer mehr Betriebe nutzen die Vorteile des Einsatzes von Parallelfahrsystemen.

Die Technik ermöglicht es Nutzern des Signals das zielgenaue Fahren von Spur zu Spur zu realisieren. Ermüdungsarmes Arbeiten bei absoluter Genauigkeit ist das Ergebnis. Der Fahrer ist leistungsfähiger und kann sich nebenbei auch noch auf andere - z.B. organisatorische - Aufgaben konzentrieren. Per Mobilfunk wird das Signal zur Positionskorrektur an den Schlepper gesendet. Ergebnis ist neben der "ordentlichen" Arbeitsverrichtung vor allem die Einsparung von Betriebsmitteln und Arbeitszeit. Durch die Kooperation der hessischen Maschinenringe kann ein Landwirt das Signal im gesamten Gebiet mit einer Lizenzgebühr nutzen und immer die günstigste Referenzstation auswählen. 

Die wichtigsten Vorteile der RTK-Signal Nutzung sind:

  • spurgenaues Fahren mit +/- 2,5 cm
  • weitgehend selbstständiges Fahren des Schleppers
  • Einsparung von Diesel, Dünge- und Pflanzenschutzmitteln
  • ermüdungsarmes und schnelleres Arbeiten
  • reproduzierbare Positionen
  • controlled traffic = permanente Fahrwege (z.B. Spargel)

Bereits 200 Landwirte in Hessen nutzen RTK CLUE mit Erfolg!

 

Infovideo RTK

 

 

RTK-Signal

RTK-Korrekturdienste werden beim Einsatz von Lenkautomaten auf den Maschinen benötigt um eine max. Signalgenauigkeit zu erreichen. Allerdings rechnet sich die Anschaffung einer eigenen Anlage in der Regel nicht; überbetrieblich ist die einzelne Station nicht lohnend, da die Reichweite dazu in der Regel zu gering ist. Überregionale Korrekturdienste schalten diese Probleme zwar aus, sind aber für den Nutzer sehr teuer.

Daher stellen die regionalen  Maschinenringe ein flächendeckendes RTK-Signal für interessierte Landwirte in ganz Hessen bereit.

Die Übersicht als Download: PDF-Datei

 

Technische Vorraussetzungen:

  • RTK-fähiger GPS-Empfänger, geeignet für die Korrektur-Datenformate ab RTCM 3.0 oder CMR
  • GSM/GPRS-Antenne und ein NTRIP-fähiges Modem
  • Die RTK CLUE Lizenz stellt den Service für verlässliche RTK-Signale sicher

 

Unser Angebot für Mitglieder im MR-Wetterau:

  • 300 €/ Jahr für das erste Fahrzeug im Betrieb und
  • 150 €/ Jahr für jedes weitere Fahrzeug
  • 85 €/ Jahr RTK-CLUE-Nutzungsgebühr  (zzgl. 19 % MwSt.)

 

 

RTK-Traktor