jetzt registrieren

Börsenkurse

Die Kurse werden mit 15-minütiger Verzögerung angezeigt. Nach dem Login erscheinen hier Ihre individuellen Ab-Hof Preise. Durch Klicken auf die Kurszeile kommen Sie zum Chartverlauf der letzten 12 Monate.

Lade Kurse...

Alle Preise und Notierungen ohne Gewähr, Börse:NYSE Liffe Paris. Die Daten sind 15 Minuten zeitverzögert.

US-Exportzahlen lagen mit 634 tsd.t Mais, 534 tsd.t Weizen 674 tsd.t Soja im Bereich der Erwartungen. Die Niederschläge in großen Teilen der EU sorgten zwar für Entspannung, die Nässe in der USA verzögert allerdings nicht nur die Mais-Aussaat sondern kann auch die Qualität des Winterweizens beeinflussen. Dies sorgt für steigende Preise der CBoT. Dementsprechend folgte auch die Matif.

[mehr]

Auf den internationalen Märkten kaufte Tunesien 75 000t Weizen und 50 0000t Futtergerste, Algerien 500 000t Weizen. Die Erwartungen bei den heutigen US-Exporten liegen zwischen 150 000 und 600 000 t Weizen. Weiter sind die Canolabestände in Kanda hoch und die Nachfrage aus China bleibt weiter ein Fragezeichen.

[mehr]

Die DRV schätzte die deutsche Getreideernte für 2019 auf insg. 47,2 Mio.t mit einem Weizenanteil von 24,3 Mio.t. Das sind 4 Mio.t mehr Weizen als 2018. Algerien kaufte 500 tsd.t Weizen für Juli. Frankreich erhofft sich da dabei zu sein. Raps konnte sich gestern durch steigende Palm und Soja Preise etwas erholen.

[mehr]
Zum News Archiv