jetzt registrieren

Börsenkurse

Die Kurse werden mit 15-minütiger Verzögerung angezeigt. Nach dem Login erscheinen hier Ihre individuellen Ab-Hof Preise. Durch Klicken auf die Kurszeile kommen Sie zum Chartverlauf der letzten 12 Monate.

Lade Kurse...

Alle Preise und Notierungen ohne Gewähr, Börse:NYSE Liffe Paris. Die Daten sind 15 Minuten zeitverzögert.

Die Hoffnungen auf erfolgreiche Gespräche zwischen den USA und China auf dem G-20 Gipfel Ende November halten die Sojabohnenkurse auf dem Niveau um $8,90 pro Bushel. Auf der Palmölseite geben die Kurse aufgrund der großen Bestände weiter nach. In der Ukraine treibt die Rekordernte für Sonnenblumen die Sonnenölpreise auf ein 10-Jahrestief. Die für 2019 gegenüber dem Vorjahr deutlich kleiner geschätzte Aussaatfläche für Raps in Rumänien, Frankreich und Deutschland untermauerte dagegen gestern die Rapskurse an der Matif leicht. Im Umfeld der schwachen Pflanzenöle bleiben die Anstiegschancen für den Raps begrenzt. Heute starten Raps und Weizen schwächer.

[mehr]

An der Matif geht es heute morgen insgesamt seitwärts weiter (Raps hat gestern etwas schwächer geschlossen, startet heute anteilig wieder fester). Weizen braucht ebenfalls neue Impulse für einen Kursanstieg. Auf der US-Seite bleiben die Wetterbedingungen im Fokus (Frost, regional Schnee auf den Mais- und Sojaerntegebieten).

[mehr]

Die gestrigen Kursverluste auf der Energieseite belasten den Ölsaaten- und anteilig auch den Getreidemarkt. Palmöl handelt in Malaysia mittlerweile auf dem niedrigsten Stand seit 2015. Aktuell werden die Pflanzenzustände beim US-Winterweizen etwas besser bewertet als in der Vorwoche (54 % mit gut bis sehr gut, Vorwoche 51 %).

[mehr]
Zum News Archiv