jetzt registrieren

Agrardiesel-Anträge

 

 

Agrardieselrückvergütung

Wie beinahe jedes Jahr ändern sich auch für das Entlastungsjahr 2019 die Formalien zur Antragstellung. Hier eine kurze Zusammenfassung

Benötigte Unterlagen:

• Antrag auf Steuerentlastung für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft (Vordruck 1140) oder

• Vereinfachter Antrag auf Steuerentlastung für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft (Vordruck 1142) sowie

 

Entlastungsanträge 1140 und 1142

Die Inhalte der Anträge 1140 und 1142 bleiben weitestgehend gleich. NEU ist die Angabe der Rechtsform, rechts oben auf dem Formular.

Wir empfehlen die Online-Variante zu verwenden, diese wird gegenüber einem Papierantrag beim Zoll vorrangig abgearbeitet.

Beachten Sie aber: Der reine Online-Antrag ist hier NICHT ausreichend. Es MUSS der komprimierte Antrag (letzte Seite) ausgedruckt und unterschrieben dem Hauptzollamt vorliegen, ansonsten gilt der Antrag als nicht gestellt!

Nachfolgend der Link zum Online-Antragsverfahren (Agrardieselvergütung) : Zoll online

Papieranträge können im PDF-Format hier runter geladen werden:

Vordruck 1140

Vordruck 1142 (verkürzt)