jetzt registrieren

Agrardiesel-Anträge

 

 

Agrardieselrückvergütung

Wie beinahe jedes Jahr ändern sich auch für das Entlastungsjahr 2018 die Formalien zur Antragstellung. Hier eine kurze Zusammenfassung

Benötigte Unterlagen:

• Antrag auf Steuerentlastung für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft (Vordruck 1140) oder

• Vereinfachter Antrag auf Steuerentlastung für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft (Vordruck 1142) sowie

 

Entlastungsanträge 1140 und 1142

Die Inhalte der Anträge 1140 und 1142 bleiben weitestgehend gleich. NEU ist die Angabe eines Betriebsübergabe-Datums bei geplanter Übergabe, rechts oben auf dem Formular.

Wir empfehlen die Online-Variante zu verwenden, diese wird gegenüber einem Papierantrag beim Zoll vorrangig abgearbeitet.

Beachten Sie aber: Der reine Online-Antrag ist hier NICHT ausreichend. Es MUSS der komprimierte Antrag (letzte Seite) ausgedruckt und unterschrieben dem Hauptzollamt vorliegen, ansonsten gilt der Antrag als nicht gestellt!

Nachfolgend der Link zum Online-Antragsverfahren (Agrardieselvergütung) : Zoll online

Papieranträge können im PDF-Format hier runter geladen werden:

Vordruck 1140

Vordruck 1142 (verkürzt)